Zum Inhalt springen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Salzburg bekommt ein neues Studentenheim 

Andrea Klambauer
Andrea Klambauer

Bestehende Studentenheime für die zukünftige und zeitgemäße Nutzung als Heimplätze in der Stadt Salzburg zu sichern, sehe ich als zentrales Anliegen der Wohnbauförderung. Dazu zählt auch das Studentenwohnheim Merianstraße, das gerade generalsaniert und damit zukunftsfit gemacht wird. Durch die bestehende Substanz können Zimmerpreise von 400 Euro, inklusive aller Betriebskosten und Steuern, erreicht werden. Ich freue mich, dass auf diese Weise 88 moderne Heimplätze geschaffen werden können, die für Studierende leistbar sind.

Die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft „die salzburg“ saniert seit Ende Februar das Studentenheim „Haus Merian“. Die Gesamtbaukosten für das Projekt mit einer Wohnfläche von über 1.800 Quadratmetern belaufen sich auf knapp sechs Millionen Euro. Das Land Salzburg unterstützt das Projekt mit einem Zuschuss von 2,6 Millionen Euro aus meinem Ressort.

88 günstige Einzelzimmer mit Bad / 3 barrierefreie Wohneinheiten
Die Anforderungen an studentisches Wohnen sind gestiegen. Deshalb ist der Wohnkomfort für die künftigen Bewohner ein zentrales Thema und wird in der Merianstraße künftig 88 gut ausgestattete Einzelzimmer mit eigenem Bad bieten können. Die durchschnittliche Wohnfläche beträgt 22 Quadratmeter. Der Zugang zu drei im Erdgeschoß angesiedelten Zimmern wird außerdem barrierefrei möglich sein.

Die Fertigstellung ist für Juni 2023 geplant und die Studierenden können zu einem leistbaren Tarif von 400 Euro pro Monat, in dem Miete, Strom- und Heizkosten sowie Internet inkludiert sind, in das neu renovierte Studentenwohnheim einziehen.

Bleibe informiert!

Trag dich für unseren Newsletter ein und bleibe über unsere Arbeit und Themen informiert!

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

ots-mailingtool-1772x997
15.11.2022NEOS Team1 Minute

Cheeseburger und Skigebiete?

Das Thema Energie beschäftigt zurzeit jeden Einzelnen. Sei es durch das Heizen der eigenen vier Wände, den Treibstoff für den Weg in die Arbeit oder das Betreiben des eigenen Unternehmens.

Cheeseburger und Skigebiete?