« Zurück zur Übersicht

NEOS sieht freien Park-Samstag grundsätzlich positiv.

Lukas_Roesslhuber_390x390

Rößlhuber: „Lebensrealität der ‚Samstagsparker‘ sieht anders aus.

Als NEOS Verkehrssprecher sehe ich den Vorschlag eines freien Park-Samstages grundsätzlich positiv. Aber schmunzeln muss ich dennoch, dass gerade Bürgerlistenstadtrat Johann Padutsch – wohl dem aufkommenden Wahlkampf – die Autofahrer als Zielgruppe wiederentdeckt. Seit Jahrzehnten werden die Autofahrer mehr schlecht als recht behandelt, jetzt erkennen aber auch die Grünen: Auch Autofahrer sind potentielle Wähler. Glaubwürdigkeit sieht für mich persönlich anders aus“, stellt NEOS Verkehrssprecher GR Lukas Rößlhuber eingangs fest und fügt an: „Die Lebensrealität vieler Autofahrer sieht sowieso ganz anders aus. Es gibt de facto bereits den freien Park-Samstag. Viele Autofahrer werfen am Samstag 10 Cent in den Parkautomaten – die Parkzeit gilt dann bis Montag 09:06 Uhr – und können dadurch den ganzen Samstag in der Kurzparkzone stehen.