Rainer Hable in Salzburg

Erhardplatz 3, Salzburg, Österreich
20. April 2015, 19:00 Uhr

Rainer Hable, NEOS-Nationalratsabgeordneter und Hypo-Spezialist, kommt zu uns nach Salzburg und referiert über den Hypo-Skandal.

Die große Hypo-Lüge ist enttarnt

„Die dramatisch geänderte Einschätzung der Vermögenslage seitens des Bundesministeriums für Finanzen legt die Vermutung nahe, dass Österreichs Steuerzahler_innen das gesamte Schadensausmaß seit der Verstaatlichung 2009 vorenthalten wurde“, so der Hypo-Experte Hable. „Die geringen Bilanzverluste in den Jahren vor der Nationalratswahl werfen einige Fragen auf: Wurde der Schaden vielleicht deshalb 2013 nicht bekannt gegeben, um die verantwortlichen Regierungsparteien bei den Wahlen nicht zu schädigen und warum wurde den Österreicher_innen der Schaden nurscheibchenweise zugemutet? Ein neuerlicher Wertberichtigungsbedarf von bis zu 8,7 Milliarden Euro – immerhin 48 Prozent der Bilanzsumme – vom Jahr 2013 auf 2014 ist mit einer Frankenaufwertung alleine nicht erklärbar…“

Weitere Informationen: https://hypo.neos.eu/

Wir freuen uns auf einen interessanten, aufklärenden und spannenden Informationsabend zu diesem akuten Thema des „Hypo Finanz-Skandals“ mit Dr. Rainer Hable. Für Getränke und Snacks wird unsererseits gesorgt und freuen uns, wenn ihr Bekannte und Interessierte zu diesem Abend mitnehmt und diese Einladung weiterleitet.

Veranstaltungsort: Galerie FREY, Erhardplatz 3, 5020 Salzburg

Wir bitten um Anmeldung per Mail an salzburg@neos.eu

Facebook: https://www.facebook.com/events/1045695048792967/