Landtagssklub / Sebastian Huber

NEOS-Salzburg erfreut über Wegfall der Maskenpflicht im Unterricht

14. Juni 2021
Sebastian Huber

Huber: „Bundesregierung muss jetzt Vorkehrungen für den Herbst treffen.“

Erfreut reagiert NEOS-Salzburg Bildungssprecher, Zweiter Präsident Dr. Sebastian Huber über die Ankündigung der Bundesregierung, ab Dienstag die Maskenpflicht im Unterricht abzuschaffen: „Wir begrüßen jedes Zeichen der Normalität. Das Ende der Maskenpflicht im Unterricht ist eine große Erleichterung. Durch die sinkenden Infektionszahlen ist dieser Schritt aus meiner Sicht absolut vertretbar. Wichtig ist jedoch, dass die Schülerinnen und Schüler weiterhin drei Mal pro Woche getestet und die Infektionszahlen im Auge behalten werden."

„Das Ziel für den Herbst muss ein Schulbesuch wie vor der Covid-19 Pandemie sein. Also ohne Maske oder ohne Schichtbetrieb. Die Bundesregierung muss jetzt und im Sommer dafür Vorkehrungen treffen. Kinder und Jugendliche waren leider viel zu lange nicht im Fokus der Bundesregierung, dies muss sich endlich ändern“, so Huber abschließend.

Bleibe informiert!

Trag dich für unseren Newsletter ein und bleibe über unsere Arbeit und Themen informiert!