ANDREA 
 KLAMBAUER 

Unsere NEOS-Landesrätin Andrea Klambauer wurde am 24. Februar 1977 in Wien geboren. Nach ihrer Matura im Jahr 1995 am Gymnasium Floridsdorf zog es sie in die Ferne und so arbeitete sie mehrere Monate in England und bereiste Australien. Danach studierte sie Wirtschaft an der Fachhochschule in Wiener Neustadt. Bereits während des Studiums arbeitete sie im Personalmanagement und dies blieb ihre Berufung für zwanzig Jahre in fünf sehr unterschiedlichen Unternehmen, vom Familienbetrieb bis zum internationalen Konzern.

Die berufliche Laufbahn begann in der Personalentwicklung bei Rewe. Nach Abschluss des Studiums arbeitete Andrea zunächst mehrere Jahre bei Hewitt Associates, einem globalen Dienstleister im Bereich HR Consulting und leitete dort europaweite Projekte für internationale Unternehmen

Der Wunsch, international zu arbeiten und fremde Kulturen kennenzulernen, führte sie nach China, wo sie 2 ½ Jahre lebte und bei Siemens als Personalmanagerin für mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich war. Es war eine große und schöne Herausforderung, die Handy-Entwicklungszentren in Peking und Shanghai aufzubauen, in China zu leben und die Kultur kennenzulernen.

Mit der Geburt der ersten Tochter im März 2006 wurde der Herzenswunsch umgesetzt, in die Heimat ihres Mannes nach Bad Hofgastein zu ziehen und hier gemeinsam zu leben. Seither ist sie Salzburgerin mit einer großen Liebe zu den Bergen und der heimischen Lebensqualität, die es zu erhalten gilt. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie drei Kinder und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wurde stets als gemeinsame Verantwortung und Freude beider Elternteile betrachtet und gelebt. 

Andrea Klambauer war mehrere Jahre im Personalmanagement der SAG tätig und danach 7 ½ Jahre bei Eurofunk, einem erfolgreichen und wachsenden Unternehmen im Pongau. Als HR Managerin gestaltete sie dieses Unternehmen wesentlich mit und prägte die Arbeits- und Lebenswelt der mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 20 Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Branchen der Privatwirtschaft sind gerade in der politischen Tätigkeit eine wichtige Erfahrung, um Politik für die Menschen in der Mitte unserer Gesellschaft zu machen.

Politisch ist Andrea Klambauer seit dem Beginn von NEOS in Salzburg aktiv und seit Jänner 2013 NEOS-Mitglied. Dem engagierten Wahlkampf bei der Landtagswahl 2018 folgte sofort der Einzug in die Landesregierung, in der sie als 
Landesrätin für 

  • Wohnen,
  • Kinderbetreuung,
  • Wissenschaft,
  • Integration,
  • Frauen,
  • Jugend & Generationen,
  • Familien,
  • Erwachsenenbildung,
  • öff. Bibliotheken und Entwicklungszusammenarbeit

Verantwortung für die Gestaltung wichtiger Lebensbereiche der Salzburgerinnen und Salzburger übernommen hat. 

Die ersten Jahre ihrer politischen Tätigkeit waren geprägt von einem großen Mietensenkungsprogramm, von dem über 20.000 Salzburgerinnen und Salzburger über Jahrzehnte profitierten, sowie von einem neuen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz, welches die Kleinkindbetreuung aufwertet und einen Meilenstein für die Erreichung des Ziels einer flächendeckenden, qualitativ hochwertigen Kinderbetreuung darstellt. 

Mit diesem Engagement wird Andrea Klambauer auch die weiteren Jahre der ersten Landesregierung mit NEOS-Beteiligung prägen.

 

Weitere Infos findest Du auch auf andreaklambauer.eu

SOCIALS

Mehr Beiträge