« Zurück zur Übersicht

Freie Fahrt in die Salzburger Altstadt

Salzburg AG bietet optimale Versorgungssicherheit und leistungsfähiges Internet in der Altstadt.

VORSTANDSSPRECHER SALZBURG AG AUGUST HIRSCHBICHLER, BAUSTADTRÄTIN BARBARA UNTERKOFLER, ALTSTADT VERBAND-OBMANN ANDREAS GFRERER
VORSTANDSSPRECHER SALZBURG AG AUGUST HIRSCHBICHLER, BAUSTADTRÄTIN BARBARA UNTERKOFLER, ALTSTADT VERBAND-OBMANN ANDREAS GFRERER

Zum offiziellen Baustellenende luden die Salzburg AG und Baustadträtin Barbara Unterkofler gemeinsam mit dem Altstadt Verband am 11. Juni 2015 zum Lokalaugenschein ein. Mit einer Sonderfahrt im modernen Obus wurde die Altstadt für den Individualverkehr wiedereröffnet. Die Salzburg AG bedankte sich besonders bei den Anrainern und Geschäftsleuten für die gute Kooperation und das Verständnis.

Rasche Durchführung

„Durch die gute Zusammenarbeit mit den besten Partnern und den laufenden Dialog mit den Anrainern und Behörden, ist es uns gelungen, die notwendigen Arbeiten vorzeitig abzuschließen“, erklärt August Hirschbichler, Vorstandssprecher der Salzburg AG. „Wir haben vorausschauend geplant und die massiven Grabungsarbeiten unter diesen sehr beengten Bedingungen so schnell wie möglich durchgezogen. Teilweise wurde auch an Wochenenden gearbeitet, um die Unannehmlichkeiten für Anrainer und Verkehrsteilnehmer insgesamt so kurz wie möglich zu halten.“, so Hirschbichler weiter. Die Salzburg AG stand sowohl während der Planung als auch während der Durchführung immer in Abstimmung mit den zuständigen Behörden, Grundeigentümern und relevanten Organisationen, wie beispielsweise dem Altstadt Verband. „Gezählte 35 Tage vor dem geplanten Termin konnten wir heute die Baustelle Bürgerspitalgasse abschließen – das ist eine Meisterleistung unserer Arbeiter und ich danke allen Beteiligten für diesen tollen Erfolg. Bedanken möchte ich mich aber ebenso bei allen, die daran mitgewirkt haben, dass diese heikle Baustelle so reibungslos ablaufen konnte. Entstanden ist hier ein sehr positiv spürbarer Teamgeist und ein Zusammenhalt aller Mitwirkenden. Das gemeinsame Ziel stand dabei immer über den Einzelinteressen – das ist beispielgebend und beweist, dass dieser positive Stil nur Nutzen bringt. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte,“ so die zuständige Baustadträtin Barbara Unterkofler.

„Über die rasche Durchführung und die vorzeitige Beendigung der Bauarbeiten, haben sich die Altstadt-Kaufleute natürlich sehr gefreut“, berichtet Inga Horny, Geschäftsführerin des Altstadt Verbandes. Weiters betont Horny: „Mit der Fertigstellung der Baumaßnahmen in der Bürgerspitalgasse ist die Salzburger Altstadt wieder von allen Seiten optimal erreichbar. Die Zufahrt zur Mönchsberggarage ist ab diesem Zeitpunkt auch von Süden kommend wieder ungehindert möglich und auch von Maxglan aus können PKWs wieder direkt in die Altstadt fahren.“

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation ist der kompetente Salzburger Partner für zukunftsorientierte Lösungen rund um Versorgung und Mobilität. Das Angebot an Produkten und Dienstleistungen umfasst Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser, Verkehr (Salzburger Lokalbahnen) sowie die CableLink-Produkte Kabel-TV, Internet und Telefonie. Im Geschäftsjahr 2013 verzeichnete die Salzburg AG mit ca. 2.000 Mitarbeitern rd. 1,36 Milliarden Euro Umsatz. Mehr unter www.salzburg-ag.at.