Landesrätin Andrea Klambauer

Bewegung bei den Frauenhäusern – Erstgereihter steht fest

17. December 2020
Andrea Klambauer

Unabhängige Expert_innen-Kommission entscheidet über Bestbieter-Organisation im Bereich der Frauenhäuser.

Bewegung bei den Frauenhäusern – Erstgereihter steht fest

Viel Kritik musste unsere NEOS Landesrätin Andrea Klambauer in den letzten Monaten bezüglich ihrer Entscheidung, die Salzburger Frauenhäuser neu auszuschreiben, einstecken. Nun nähert sich das Ausschreibungsverfahren dem Finale. Ende letzter Woche wurden die Bieterinnen und Bieter bereits über die Entscheidung der Expertenkommission im Vergabeverfahren „Schutzunterkünfte für von Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder im Bundesland Salzburg“ informiert. Dabei wurde den Bieterinnen und Bietern mitgeteilt, welchem Bestbieter nach Ablauf der gesetzlichen 10-tägigen Stillhaltefrist der Zuschlag erteilt werden soll.

Eine unabhängige Kommission, bestehend aus anerkannten Expertinnen und Experten, hat in diesem umfangreichen Verfahren kompetent und neutral die Bewertungen der eingereichten Gewaltschutzkonzepte vorgenommen und anhand klar definierter Kriterien die Reihung vorgenommen.

Die eingereichten Unterlagen wurden von der Expertenkommission eingehend geprüft und bewertet, sowie ausführlichen Präsentationen und Fragebeantwortungen Raum und Zeit gegeben.

„Wir haben in der Ausschreibung vor allem die Qualität der Anbieter hervorgehoben. Die Qualität muss im Umgang mit und der Betreuung von Gewaltopfern oberste Priorität haben. Über die Ausschreibung entscheiden zu 60 Prozent die Qualitätsmerkmale und nur zu 40 Prozent der Preis. Die Bieterinnen und Bieter aus Österreich zeigen, dass unsere Ausschreibung keine Billigstbieter aus dem Ausland anzog, sondern erfahrene, regionale Einrichtungen, welche bereits im Sozialbereich tätig sind. Die eingereichten Gewaltschutzkonzepte der Bieterinnen und Bieter tragen wesentlich zur Weiterentwicklung des Gewaltschutzes in Salzburg bei. Das aus Sicht der Expertenkommission beste Konzept hat sich dabei durchgesetzt und ich bin mir sicher, dass wir künftig gemeinsam mit dem Frauenreferat die beste Versorgung für die von Gewalt bedrohten und betroffenen Frauen und deren Kindern im gesamten Bundesland sicherstellen werden!“, zeigt sich unsere NEOS Landesrätin Andrea Klambauer motiviert. Die Bekanntmachung des neuen Trägers erfolgt aller Voraussicht nach am 23.12.2020.

Bleibe informiert!

Trag dich für unseren Newsletter ein und bleibe über unsere Arbeit und Themen informiert!