Keine Scooter in Salzburg? Bürgermeister Preuner sind Verbote lieber.

24. April 2020
Lukas Rösslhuber

Sccoter? Salzburgers Bürgermeister Harald Preuner will aus Platzgründen keine. Der Altstadtausschuss des Gemeinderats hat den Amtsbericht beschlossen, dass ein Verleihsystem nicht genehmigt wird. Begründung: Erfahrungen anderer Städte.  

NEOS-Gemeinderat Lukas Rößlhuber: "Fade Stadt. Es ist schade, dass Salzburg beim Verbieten immer die Nummer eins ist. Wie bei den Genehmigungen für Altstadt-Veranstaltungen richten sich bei uns die Genehmigungen immer an das Gestern. Man hätte „aus den Erfahrungen anderer Städte“ auch lernen und System-Verbesserungen finden können. Darüber, dass man die Leute auch für die richtige Nutzung sensibilisieren kann, dass Scooter ein interessantes Angebot an Mobilität sind, spricht keiner. Einfacher ist es, von Anfang an alle zu künftigen Falschfahrern zu erklären. Leider ein weiterer Schritt zur Verbotsstadt."